• 01ballon_Kopie.jpg
  • 04blick_Kopie.jpg
  • 06altar_Kopie.jpg
  • band.jpg
  • churchnight-tg-2019-slider.jpg
  • IMG_4696-silder_Kopie.jpg
  • kirchenchor-torgau-delitzsch.jpg
  • orgel-kirchenkreis-torgau-delitzsch.jpg
  • orgel-kktd.jpg
  • projekttag20.jpg
  • regenbogen-dz.jpg

Gemeindehaus in Wehlitz Verkauf im Bieterverfahren

Objektbeschreibung

Bei dem 2,5-geschossigem Gebäude handelt es sich um das vermutlich Ende des 19. Jhd. in Form eines Einfamilienhauses gebaute Gemeindehaus der Kirchengemeinde Wehlitz. Die Existenz des Gemeindehauses basiert auf einer Stiftung von Franz Herrfurth. An das voll unterkellerte Gemeindehaus schließt ebenerdig ein eingeschossiger Gemeindesaal an, der später angebaut wurde und eine Fußbodenheizung besitzt. Beide Gebäudeteile schließen mit einem nicht ausgebautem Satteldach ab, wodurch eine zusätzliche Ausbaureserve besteht. Die derzeitige Wohnfläche beträgt ca. 100m². Die letzten größeren Baumaßnahmen fanden in den 1990iger Jahren statt, wie z.B. Dach, Fenster, Heizungsanlage (Gas-Brennwertkessel) sowie das im Erdgeschoß befindliche Bad.

Die bauzeitlichen Innentüren aus Massivholz mit Beschlägen sind im Wohngebäude vollständig vorhanden und in einem guten Zustand. Die originalen Holzfußböden sind teilweise nur mit Laminat abgedeckt, so dass sie bei einer Sanierung wieder im alten Glanz erstrahlen können.

Das Gebäude ist straßenseitig voll erschlossen, alle Leitungen wie Strom, Wasser, Abwasser und Gas wurden nach 1990 erneuert, sind ausreichend dimensioniert und in einem guten Zustand.

Im Keller liegen alle wichtigen Medien an. Die Kellerdecke ist als Gewölbe mit Ziegeln massiv gemauert.

Der 564 m² große gepflegte Garten ist durch Mauern auf der West- und Ostseite und Holzpalisaden auf der Südseite blickgeschützt und kann durch den vorhandenen Brunnen bewässert werden. Die in dem hölzernen Glockenturm befindliche Glocke wird vor dem Verkauf abgenommen.

Da das Gemeindehaus im Eigentum der Franz-Herrfurth-Stiftung steht und die Genehmigung der Stiftungsaufsicht erforderlich ist, erfolgt der Verkauf im Erbbaurecht und im Bieterverfahren. Der Mindestpreis beträgt 200.000,00 €, vorbehaltlich der Eigentümerzustimmung.

Besichtigungstermine finden nur mit Anmeldung unter 03423 / 686838 statt. Der nächste offene Besichtigungstermin ist am 15.01.2022 um 10:00 Uhr (Maskenpflicht).

Weitere Angaben zum Bieterverfahren find Sie hier → Gemeindehaus in Wehlitz (PDF-Dokument)