• fest-menschenmenge-torgau-delitzsch.jpg
  • glocke-torgau-detizsch.jpg
  • kindergruppe.jpg
  • kirchenchor-torgau-delitzsch.jpg
  • orgel-kirchenkreis-torgau-delitzsch.jpg
  • orgel-kktd.jpg
  • skyline-torgau-delitzsch.jpg

Krippehna, Badrina, Glaucha, Hohenprießnitz, Lindenhayn, Naundorf, Rödgen, Wölkau, Zschepplin

Pfarrerin Eva Fitschen

Heinrich-Mann-Straße 36 • 04157 Leipzig
Mobil: 0162/3143964

eMail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Vikarin Philine Hommel

mobil: 0176/96026582

eMail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Gemeindepädagogin Kathrin Engelhardt

Tel: 034295/72437 • Fax: 034295/72437

eMail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Gemeindebüro:
Am Dorfplatz 9, 04838 Zschepplin, OT Krippehna

Öffnungszeiten:
Dienstag von 8 bis 15.30 Uhr

eMail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

>> Gemeindeblatt April & Mai 2019 (PDF-Dokument)

 

 "Suche Frieden und jage ihm nach"

Wir laden Sie herzlich zu unseren Friedensgebeten ein! Jeweils am letzten Mittwoch des Monats. 

Das Friedengebet im April ist auch tatsächlich am Mittwoch, dem 24. April, 18.30 Uhr, in Badrina, nicht wie im Blättchen fälschlich gedruckt, einen Tag später.

Eine kleine Vorbereitungsgruppe hat sich jeweils Gedanken gemacht und hofft auf rege Beteiligung.

Denn: Um Frieden zu beten und ihm nachzujagen, ist eine lohnende Aufgabe für alle. 

 

Von Palmsonntag bis Ostern

Das ist eine ganz besondere Zeit, eine ganz besonders „dichte“ Zeit. Auf kleinstem Raum, über gerade mal 8 oder 9 Tage, erleben wir die wichtigsten Ereignisse aus dem Leben Jesu: Zu Beginn dieser Zeit steht mit dem Palmsonntag der mit Jubel begrüßte Einzug von Jesus in Jerusalem - „Hosianna! Gelobt sei, der kommt, im Namen des Herrn!“. Wenige Tage später feiert Jesus am Abend des Gründonnerstag zusammen mit seinen Freunden sein letztes Abendmahl - “Mein Leib, mein Blut für euch gegeben.“ Noch in der gleichen Nacht wird er gefangen genommen und verurteilt. „Kreuzige ihn!“ Am Karfreitag wird Jesus ans Kreuz gehängt und stirbt. Drei Tage später aber, am frühen Morgen des Ostertages erweckt Gott ihn zum Leben. - „Christus ist auferstanden. Er ist wahrhaftig auferstanden!“

Wir laden Sie herzlich ein, diese besondere Woche miteinander in unserem Kirchspiel zu begehen: Jubeln Sie am Palmsonntag in Badrina oder Zschepplin mit! Feiern Sie am Gründonnerstag ein festliches Tischabendmahl im Schalomhaus mit. Gedenken Sie am Karfreitag in der Andacht zur Todesstunde in Wölkau des Todes Jesu am Kreuz im Gottesdienst in Wölkau. Gehen Sie in Gedanken und mit Musik in der Osternacht in der Kirche in Krippehna den Weg der Passion noch einmal mit und erleben Sie mit, wie sich der österliche Jubel in dieser Nacht Bahn bricht. Der fest-liche Ostergottesdienst am Ostersonntag in Hohenprießnitz lädt Sie ein, sich dieser frohen Botschaft mit einem festlichen Abendmahlsgottesdienst zu versichern. Und feiern Sie am Ostermontag in einem Gottesdienst für Groß und Klein in Lindenhayn die Taufe von Lotta mit, die schon über viele Jahre zum Kinderkreis in Krippehna kommt und sich nun dafür entschieden hat, sich taufen zu lassen.

Palmsonntag, 14. April 09.00 Uhr Zschepplin - 10.30 Uhr Badrina (Gottesdienste mit Abendmahl)

Gründonnerstag, 18. April 18.00 Uhr Krippehna (Tischabendmahl im Schalomhaus; mit Kirchenchor)

Karfreitag, 19. April 15.00 Uhr Wölkau (Andacht zur Todesstunde)

Osternacht, 20. April 19.30 Uhr Krippehna

Ostersonntag, 21. April 10.00 Uhr Hohenprießnitz (Gottesdienst mit Abendmahl; Posaunenchor)

Ostermontag, 22. April 10.00 Uhr Lindenhayn (Familiengottesdienst mit Taufe von Lotta Schaefer)

 

 

 

Sie können unsere Orte unterstützen:

Link zur Seite des Fördervereins >> Naundorf

Link zur Seite des Fördervereins >> Krippehna