• 01ballon_Kopie.jpg
  • 04blick_Kopie.jpg
  • 06altar_Kopie.jpg
  • band.jpg
  • churchnight-tg-2019-slider.jpg
  • IMG_4696-silder_Kopie.jpg
  • kirchenchor-torgau-delitzsch.jpg
  • orgel-kirchenkreis-torgau-delitzsch.jpg
  • orgel-kktd.jpg
  • projekttag20.jpg
  • regenbogen-dz.jpg

Herzlich willkommen im Evangelischen Kirchenkreis Torgau-Delitzsch

Eingeladen wird zum Konzert vom Tino Standhaft und Norman Daßler am 30. Juli in den Löbnitzer Pfarrgarten (Beginn 20 Uhr) und am 31. Juli in den Pfarrgarten in Lissa (Beginn 19 Uhr). Die Fangemeinde darf wie immer gespannt sein, denn Modetrends sind nichts für Tino Standhaft. Gemeint ist natürlich nicht der Kleidungsstil, sondern die sich ebenso stetig wandelnde Besetzung der Charts und Hitparaden. Standhaft bleibt standhaft und sich selbst treu – und damit dem, was er selbst als Vintagerock bezeichnet.

Geradliniger Rock’n’Roll, ein bisschen klassischer Blues, eine wohldosierte Prise Soul und dazu noch etwas tanzbarer Folk. Das sind die Zutaten, aus denen Tino Standhaft seinen ganz eigenen Musikstil entwickelt hat, der von den Rockgrößen der 60er und 70er Jahre inspiriert ist. Der Musik eben, mit der der Leipziger Profimusiker selbst aufwuchs, bevor er mit zarten 16 seine erste Band gründete. Seitdem hat sich der Mann, der die Bühne schon mit Roger Chapman oder Bands wie „Canned Heat“ teilen durfte, in die Herzen zahlloser Freunde handgemachter Musik gespielt und gesungen.

Gottesdienste am Sonntag, 1. August 2021 (9. Sonntag nach Trinitatis)

Folgende Gemeinden laden zu Gottesdiensten oder Andachten ein:

Pfarrbereich Audenhain

09.00 Uhr – Oberaudenhain – Gottesdienst
10.30 Uhr – Mockrehna – Gottesdienst

Pfarrbereich Bad Düben

10.30 Uhr – Bad Düben – Gottesdienst

Pfarrbereich Belgern

09.00 Uhr – Weßnig – Gottesdienst
10.30 Uhr – Neußen  – Gottesdienst

Pfarrbereich Delitzsch

10.00 Uhr – Stadtkirche – Gottesdienst

Pfarrbereich Dommitzsch-Süptitz

10.00 Uhr – Süptitz – Gottesdienst 
14.00 Uhr – Dommitzsch – Gottesdienst

organ 2020Eingeleitet wird der diesjährige Orgelsommer mit einem Konzert mit breit gefächertem Programm von KMD i. R. Ekkehard Saretz am Freitag, den 6. August 19.30 Uhr.

Das nächste Konzert am 20. August 19.30 Uhr führt uns in die Welt der französischen Kathedralen und ihrer Musik: Charles Maria Widor, Cesar Franck und andere Komponisten der sogenannten französischen Romantik stehen auf dem Programm. Es spielt der Berliner Organist und Kantor der Auenkirche, Winfried Kleindopf, der selber einst in Paris studiert hatte und dort von dem verdienten Orgelvirtuosen Olivier Latry geprägt wurde.

Im „Biblischen Orgelkonzert“ führt das Duo Zia (Christian Grosch an der Orgel, Marcus Rust an Trompete und Flügelhorn) am 27. August 19.30 Uhr durch Landschaften und Welten, Psalmen und Gebete, Jazz und Weltmusik sowie ganz eigene Klänge.

Als Vertreterin der „jungen Generation an den Orgeltasten“ musiziert am 3. September 19.30 Uhr Luisa Rapa in der Marienkirche. Die junge rumänische Organistin und Cembalistin absolvierte ihr Studium in Würzburg und an der Hochschule für Musik und Theater in Leipzig, konzertiert weitläufig und ist Preisträgerin mehrerer Musikwettbewerbe.

Den Schlusspunkt der Reihe der Sommer-Orgelkonzerte stellt das Konzert zum Tag des Offenen Denkmals am 12. September 17 Uhr, mit Christiane Bräutigam und dem Leipziger Ärzteorchester.

Die Konzerte sind Kollektenkonzerte; die Höhe des Eintritts bestimmen die Gäste selber.